Erziehungsbeistandschaften

LearningCampus gGmbH

Unterstützung konkret - Erziehungsbeistandschaften

 

Die Erziehungsbeistandschaft ist eine klassische ambulante und familienunterstützende Hilfe. Hierbei geht es um Unterstützung der familiären Erziehung. Das soziale Umfeld wird dabei in die Arbeit des Erziehungsbeistands mit einbezogen. Der Schwerpunkt liegt auf der individuellen Arbeit mit dem jeweiligen Kind oder Jugendlichen zur Förderung der emotionalen und sozialen Fähigkeiten und zur Bewältigung aktueller Problemlagen. Die Erziehungsbeistandschaft zielt auf Verhaltensänderung und Förderung der Verselbständigung ab.  Ergänzend finden auch Beratungen der Eltern bzw. Familiengespräche statt. Der Erziehungsbeistand soll für das Kind / den Jugendlichen eine Vertrauensperson darstellen und ihn in positiver Weise beeinflussen. Er unterstützt den jungen Menschen, stabile Kontakte zu Personen und Gruppen aufzubauen und belastende Erfahrungen aufzuarbeiten.

Für die Tätigkeit als Erziehungsbeistand ist die Ausbildung als SozialpädagogIn, SozialarbeiterIn oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung und die persönliche Eignung Voraussetzung.

Das Team von LearningCampus stellt Ihnen an dieser Stelle Fachpersonal zur Seite. Unsere MitarbeiterInnen nehmen die je individuellen Anforderungen sehr ernst und garantieren durch langjährige pädagogische Erfahrung eine erfolgreiche und wohltuende Begleitung des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen. 

Dabei arbeiten wir zusammen mit den Jugendämtern Neustadt/Waldnaab und Amberg/Sulzbach

Der erste Schritt ist der Kontakt zu uns.

LearningCampus gGmbH

Tel.: +49 (0) 9644 68 09 77 0
Fax: +49 (0) 9644 68 09 77 1
Raiffeisenplatz 1
92724 Trabitz
info[at]learningcampus[dot]de
www.learningcampus.de