Sonderpädagogisches Förderzentrum Willmannschule Amberg

LearningCampus am Sonderpädagogischen Förderzentrum Willmannschule Amberg

Projekte am Sonderpädagogischen Förderzentrum Willmannschule Amberg

Klasse 3/4

Projekt Elemente

Feuer, Erde, Wasser, Luft: Wir sind im Element und experimentieren in festen Kleingruppen mit den verschiedenen Elementen. Was kann brennen, was nicht? Viele Fragen, viele Experimente und deren Auswertung und Dokumentation sind nötig. Schnell lernen wir, wie wichtig ein sorgfältiger Umgang mit den Materialien ist. Und auch manche Fachbegriffe werden erlernt. Durch die Arbeit in den Gruppen wird ganz nebenbei die Kommunikations- und Konfliktfähigkeit gestärkt. Ein starkes Projekt!

Projekt Indianer

Gemeinsam bauen wir ein Tipi auf und verbringen von da an alle Einheiten gemütlich am Feuer. Auf den Spuren der Indianer schulen die Kids ihre Schnitzfertigkeiten beim Bau eines eigenen Bogens und passender Pfeile. Bunter Kopfschmuck wird natürlich auch gebastelt. Und dann werden die Bögen gespannt: Ob mit den selbstgeschnitzten Bögen oder der Ausrüstung von LearningCampus: Die Kids können ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen und sich untereinander messen.

Klasse 5/6

Projekt Gefühlschaos

So ein Gefühlschaos! Was mag ich, was mag ich nicht? Was bedeutet das? Was heißt das für mich selbst? Was bedeutet dies für die Gruppe? Diese und weitere Fragen beschäftigen uns in diesem Projekt. Es geht darum, sich mit der eigenen Einstellung, der Haltung anderer auseinander zu setzen und eventuelle Veränderungen zu entdecken. Das Ziel: Sich der eigenen Gefühle bewusst werden und einen möglichen Umgang kennenlernen. Gemeinsam erarbeiten wir dabei das Wort NEIN, bestimmen Grundemotionen anhand von Bildern und stellen sie durch Mimik selbst dar.

Projekt Sport

Wir machen Sport! Doch erst einmal müssen wir herausfinden, wie es um unsere Ausdauer steht. Auch die Ballkontrolle will gelernt sein und auch Durchhaltevermögen ist wichtig. In Einzel-, Partner- und Gruppenübungen lernen wir einiges dazu und erkennen auch, wie wichtig Fairness und Rücksichtnahme gegenüber den Teamkameraden und Gegnern ist. Theoretische Inhalte ergänzen die praktischen Übungen rund um die Sportarten Fußball und Volleyball.

Projekt Elemente

In diesem Projekt machen wir Experimente mit Feuer, Wasser, Erde, Luft. Beim Thema Erde untersuchen wir verschiedene Erdreiche auf Durchlässigkeit von Wasser, Gewicht, Geruch usw. und bauten Filter, um verdrecktes Wasser zu reinigen. In verschiedenen Erdreichen pflanzen wir Kresse an und beobachten deren Wachstum. Natürlich werden alle Experimente am Ende auf Plakaten festgehalten und ausgehangen.

Klasse 8/9

Projekt Stadtspielwelten

Bei den Stadtspielwelten geht es zunächst darum, die zusammengewürfelte Klasse und die neuen Trainer kennenzulernen. Herausfordernde Kooperationsaufgaben begleiten uns durch das gesamte Projekt und holen das kreative Potenzial der Klasse an die Oberfläche.

Angeführt von einigen ehrgeizigen Köpfen meistert die Klasse die Herausforderungen und umso engagierter geht es los mit dem Thema. Im Kopf sind wir unterwegs in München. Mithilfe des Jugend-Stadtplans, erstellt von Klassen der Luitpoldschule, fällt die Recherche leichter.

Mit dabei ist auch die Frage und Suche nach geeigneten Fortbewegungsmitteln und die nötige Orientierung in der Stadt. Zum Highlight wird der Orientierungslauf mit Stadtplan und GPS-Gerät. Motiviert absolvieren alle den Stadtlauf und unterhalten sich über das Erlebte.

Nicht umsonst heißt das Projekt Stadtspielwelten. Auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände am Steinkreis gibt es ein witziges, kreatives Spiel nach dem Motto „Alles Banane?“. So kreativ spielt doch jeder gerne!

Projekt Klassengemeinschaft stärken

Um unser Ziel, die Klassengemeinschaft zu stärken, zu erreichen, schaffen wir viele Erlebnisse, drinnen wie draußen. Gemeinsam etwas schaffen und bauen, z.B. ein Lager, gemeinsam den Schnee erleben mit Schlittenfahren, dem Bau von Schneeskulpturen und kooperativen Aufgaben und gemeinsam Survival-Lektionen durchlaufen, um dann gemeinsam einen Unterschlupf aus einer abgespannten Plane zu bauen: So geht Zusammenhalt! Damit alle satt werden, gibt es Stockbrot am Lagerfeuer. Durch viele kleine und große Übungen und Aktionen wurden Fragen wie „Wo fühle ich mich wohl? Ab wann fühle ich mich unwohl?” geklärt und die Wahrnehmung der Zusammenarbeit in der Gruppe geschult.

Projekt Rugby

Wir entdecken den Rugby-Sport. Eingegliedert in das Projekt „Wertschätzung der eigenen Gesundheit” lernen wir, wie Rugby funktioniert und was die Schwierigkeiten und Herausforderungen dabei sind. Schnell wird klar, dass Rugby nicht nur ein Spiel um den Ball, sondern auch eine Frage des Umgangs mit wichtigen Werten ist. Denn ohne Teamgeist geht hier gar nichts. Weitere Herausforderungen sind der Umgang mit dem Rugbyball und das Verstehen und Umsetzen des Regelwerks.

Projekt Smoothies

Kraft holen wir uns mit unseren selbstgemachten Smoothies. Rezepte und Zutaten werden selbst zusammengestellt und auch die Recherche rund um die Vitamine steht auf dem Programm. Das schmeckt!