Weiden/Cluj. Seit mehreren Jahren betreibt LearningCampus in Weiden und in Eschenbach einen Waldkindergarten. Dabei ist dem Träger wichtig, dass sich die Kindergärten beständig weiterentwickeln und auch in ein Netzwerk eingebunden sind. Um dies international zu forcieren, besuchten jetzt die Leiterinnen den Waldkindergarten in Cluj-Napoca in Rumänien.
Der erste Kontakt entstand auf der Fachtagung des Bundesverbands der Natur- und Waldkindergärten in Deutschland e.V. in Berlin. Da LearningCampus in vielen Bereichen in Rumänien tätig ist, war schnell ein Treffen in Cluj vereinbart worden. So brachen die Leiterinnen der Waldkindergärten aus Eschenbach, Delia Asimi, und aus Weiden, Sabrina Schwabl, gemeinsam mit der Geschäftsführung nach Rumänien auf.
In Cluj-Napoca (dt. Klausenburg) besuchten sie den Waldkindergarten „Stejarul pitic“. Der Name bedeutet übersetzt „Zwergeiche“. Es ist der einzige Waldkindergarten in der 300.000 Einwohner großen, prosperierenden Stadt. Das LearningCampus-Team traf dort die Leiterin Anca Stan und deren Kollegin Violeta Piticariu. Aktuell betreuen sie 14 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.
Gemeinsam haben sich die Waldkindergärten über Themen wie Tagesablauf, organisatorische Dinge und pädagogische Ansätze unterhalten. Spannend waren dabei vor allem die unterschiedlichen rechtlichen Voraussetzungen beim Betrieb eines Kindergartens. Der Waldkindergarten in Cluj ist z.B. auch ein vollständig privater Kindergarten und wird ausschließlich über Elternbeiträge finanziert.

Insgesamt profitierten beide Seiten von dem fruchtbaren Austausch. Geplant sind weitere Treffen in der Zukunft. Die Kindergärten wollen sich weiter vernetzen und von den unterschiedlichen Erfahrungen profitieren.

Die LearningCampus-Waldkindergärten

LearningCampus betreibt in der nördlichen Oberpfalz zwei Waldkindergärten. In Weiden besuchen rund 40 Kinder den zweigruppigen Kindergarten bei der Heiligen Staude im Weidener Osten. In Eschenbach befindet sich der Waldkindergarten am Walderlebnispfad „Holzweg“. Dort sind 24 Kinder in der Betreuung.

Die LearningCampus gemeinnützige GmbH

LearningCampus bietet Erlebnispädagogik aus erster Hand. Als Freier Träger der Jugendhilfe ist der LearningCampus mit Teamtrainings, Ganztagsschulen, Events, Schulprojekten, Waldkindergärten und Ferienfreizeiten in Nordbayern und darüber hinaus unterwegs. Der Hauptsitz liegt in Trabitz im Landkreis Neustadt/Waldnaab. Von dort aus agieren die rund 70 Mitarbeiter und ermöglichen an verschiedenen CampusPoints Erfahrungen, die prägen – für Schulen, Teams, Gruppen und Unternehmen.