Waldkindergarten Auerbach

Der Waldkindergarten Auerbach entsteht mit seinem erlebnis- und waldpädagogischen Ansatz als eine Angebotserweiterung der Regelkindergärten von Auerbach. Er wird vom gemeinnützigen LearningCampus betrieben. Der Standort dazu befindet sich auf der Hohen Tanne bei Auerbach, rund um einen neuen Bauwagen, der zugleich als Schutzunterkunft dient.

Die momentane Gruppengröße beträgt laut beantragter Betriebserlaubnis 25 Kinder in einer altersgemischten Gruppe. Kinder mit besonderem Förderbedarf können ebenfalls aufgenommen werden. Die Gruppengröße wird dementsprechend angepasst.

Die Kinder halten sich das ganze Jahr über im Freien auf. Für schlechte Wetterlagen gibt es eine Schutzunterkunft (Bauwagen), in der auch das Material gelagert ist. Am Parkplatz werden die Kinder dem pädagogischen Personal übergeben und machen sich zusammen auf den Weg zum Waldplatz. Dort verbringt die Gruppe den Tag und wandert dann zurück zum Parkplatz. Dort werden die Kinder zu einer festen Zeit von den Eltern wieder abgeholt.

Waldkindergarten Auerbach

Hohe Tanne 3, 91275 Auerbach in der Oberpfalz, Deutschland

» Routenplanung öffnen

Gefördert vom Freistaat Bayern