Soziale Gruppenarbeit (SGA)

Soziale Gruppenarbeit nach § 29 SGB VIII

Mit der sozialen Gruppenarbeit wollen wir das soziale Lernfeld junger Menschen fördern. Ziel ist die Verbesserung der sozialen Handlungskompetenz durch das Gruppen- und Teamerlebnis.

Wöchentlich findet dazu die Gruppenarbeit als Ökoprojekt im Wald statt. Auch unsere Imkerei betreuen wir in diesem Rahmen.

Dabei müssen die Kinder bzw. Jugendlichen auch füreinander einstehen, um Projekte erfolgreich abzuschließen. Das Erfolgserlebnis ist dabei wichtiger Bestandteil.

Zielgruppe sind Jugendliche sowie Kinder ab etwa 10 Jahren, die Entwicklungsdefizite und Verhaltensprobleme im sozialen Umfeld zeigen.

Aufgabenbereiche der sozialen Gruppenarbeit (u.a.):

• Einüben von Ritualen und Regeln
• handlungsorientierte Einheiten und Lernprojekte
• Einzel- und Gruppengespräche
• Erlernen von Sozialkompetenzen
• naturnahes Lernumfeld